Nachrichten

 Aktualisieren   Druck
Hamburgs Grüne für Gespräche mit SPD über ein Regierungsbündnis

Mittwoch, 26. Februar 2020

Eine Landesmitgliederversammlung der Hamburger Grünen hat sich einstimmig für Gespräche mit der SPD über eine Fortsetzung des rot-grünen Regierungsbündnisses ausgesprochen. Einem Antrag, die Einladung der SPD zu einem Sondierungsgespräch am Freitag anzunehmen und gegebenenfalls Koalitionsverhandlungen folgen zu lassen, wurde am Mittwochabend im Bürgerhaus Wilhelmsburg zugestimmt.

Zudem bestimmte das Gremium eine Verhandlungskommission. Ihr sollen neben anderen die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank, die Landesvorsitzende Anna Gallina, Fraktionschef Anjes Tjarks, Umweltsenator Jens Kerstan und Justizsenator Till Steffen angehören.

Die SPD war bei der Wahl am vergangenen Sonntag mit 39,2 Prozent erneut stärkste Kraft geworden, die Grünen hatten ihr Ergebnis von 2015 auf 24,2 Prozent fast verdoppelt. Seit 2015 gibt es in der Hansestadt eine rot-grüne Koalition./let/DP/jha

AXC0343 2020-02-26/22:07


Author: dpa-AFX

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.