Nachrichten

 Aktualisieren
Wiener Börse 1 - ATX verliert 0,29 Prozent / Gebremste internationale Anlegerstimmung

Donnerstag, 04. März 2021

Die Wiener Börse hat am Donnerstag den Handel etwas schwächer beendet. Der heimische Leitindex ATX schloss mit einem Abschlag von 0,29 Prozent auf 3.084,79 Punkten, nachdem die Verluste im Späthandel etwas eingegrenzt worden waren. Eine gebremste internationale Anlegerstimmung drückte auch den ATX ins Minus. Die Sorgen vor weiter anziehenden Anleihenzinsen belasteten etwas die Stimmung.

Am heimische Markt prägten am Berichtstag neue Analystenmeinungen die Meldungslage. Geschäftszahlen für das Jahr 2020 präsentierte zudem der Flughafen Wien.

(Forts.) ste/sto

 ISIN  AT0000999982

Author: APA/ste/sto

Relevante Links: ATX

Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.
Legende:
ohne Veränderung
Trend positiv
Trend negativ
stark gestiegen
stark gefallen