Nachrichten

 Aktualisieren
Wiener Börse (Einheitswerte) - Drei Gewinner, keine Verlierer / Oberbank-Stämme meistgehandelte Titel

Dienstag, 18. Februar 2020

Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag drei Kursgewinnern sieben unveränderte Titel gegenüber gestanden. Es gab keine Kursverlierer. Meistgehandelte Titel waren Oberbank-Stämme mit 1.774 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Maschinenfabrik Heid mit plus 8,70 Prozent auf 2,50 Euro (599 Aktien), Ottakringer-Vorzüge mit plus 5,59 Prozent auf 85,00 Euro (60 Aktien) und Stadlauer Malzfabrik mit plus 0,93 Prozent auf 54,50 Euro (119 Aktien).

Im Segment direct market plus stiegen im Verlauf Hutter & Schrantz Stahlbau um 0,70 Prozent auf 28,80 Euro (35 Aktien).

dkm


Author: APA/dkm

Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.
Legende:
ohne Veränderung
Trend positiv
Trend negativ
stark gestiegen
stark gefallen